Aktuelles

 

Sängerinnen und Sänger

Herzlich willkommen!

„Chorprobe ist eine Sauna für die Seele“

 

Veranstaltungen vom 01. Januar 2019 bis 31. Dezember 2019:

Veranstaltung:                                                                               Datum:

Suppentag                                       Kirche                                     So. 17. März 2019

HV Singkreis                                   Terra Cotta                            Mi. 20. März 2019

Karfreitag                                        Kirche Schmerikon              Fr. 19. April 2019

Maiandacht                                      Grotte Schmerikon              Mi. 22. Mai 2019

Ständchen                                        Pension Obersee                   Sa. 1. Juni 2019

Auftritt Kloster                                 Berg Sion                               So. 16. Juni 2019

Auftritt Seebühne                            Hallenbad – Bühne               Mi. 26. Juni 2019

Chorreise 2 Tage                              Schwarzwald                         Sa. + So. 17./18. Aug. 2019

Kirchenfest Jodokus                       Kirche  Schmerikon              So. 25. Aug. 2019

Ständchen                                        Altersheim Tschächli             Sa. 14. Sept. 2019

Allerheiligen                                     Kirche  Schmerikon               Fr. 1. Nov. 2019

Weihnachtsmarkt                           Dorfplatz Schmerikon           Sa. 30. Nov. / So. 1. Dez. 2019

 

 

 

 

Chorreise 2018

Geschichte, Gärten und Gesang

Am Samstagmorgen, den 22. September traf sich ein grosser Teil der Singkreis-Mitglieder am Bahnhof Schmerikon. Bei eher kühlen Temperaturen begrüssten uns unsere Chauffeuse Marlene und die Reiseleiterin Ida mit einem sonnigen Lächeln. Die gemütliche Carfahrt führte uns über das Toggenburg, dann in Richtung Frauenfeld. Beim ersten Halt in Pfyn liessen wir uns Kaffee und Gipfeli schmecken. In der innovativen Bäckerei Bürgin gab es viel Süsses und unzählige Dekoartikel zu bestaunen. Bald erreichten wir, leider etwas verspätet, die Kartause Ittingen in Warth – Weiningen. Unsere Museumsführerin, eine ältere resolute Dame, machte uns immer wieder auf unsere Verspätung aufmerksam. Trotzdem fand sie die Zeit, viel Interessantes über die Geschichte der Kartause zu erzählen. Die verschiedenen Besitzer, die Bewohner der Kartause und die jetzige Stiftung waren der Inhalt ihrer Berichte. Ein Modell der gesamten Anlage, aus Holz gefertigt, mit viel Liebe zum Detail, beeindruckte uns sehr. Winzige Tiere, Menschen und Geräte tummelten sich zwischen den Häuschen. Unglaublich erschien uns auch die Lebensweise der Kartäuser Mönche. Kleine Zellen zeigten ihr entbehrungsvolles Leben, das sie vor allem mit Schweigen verbrachten.

Im Restaurant des heutigen Weinguts und Museums genossen wir ein feines Mittagessen. Zur Verdauung, bei mittlerweile strahlendem Sonnenschein, schlenderten wir durch die wundervollen Obstplantagen und Kräutergärten und sogen den Duft der Blumen ein. Einige wurden vom Hofladen magisch angezogen und brachten das eine oder andere Präsent mit nach Hause.

Am Nachmittag ging die Fahrt weiter nach Schloss Arenenberg, mit einer prächtigen Aussicht über den Bodensee. Sicher chauffierte uns Marlen dann wieder Richtung Zürichsee. Im Car herrschte eine gemütliche Atmosphäre, die uns zum Singen animierte. So erreichte die fröhliche Schar gut aufgelegt und entspannt das Seedorf. Ein herzliches Dankeschön gebührt der Chauffeuse und der Organisatorin dieser ereignisreichen Chorreise.

Susi Wespe

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s